8 Gründe alle Dating-Apps sind eigentlich das Schlimmste

Heutzutage nutzt fast jeder, der single ist eine dating-app. Und es ist keine Überraschung. Die meisten Mittzwanziger Zeit mehr betrachten ihre Handy-Bildschirme anstelle von anderen Menschen, so es nur natürlich ist, dass wir auf unsere Telefone, Liebe zu finden wäre.

Ich gebe es, ich bin nicht in der Liebe mit der Welt auf online-dating, aber ich weiß nicht, was die Alternative ist. Es ist wie, wenn dies meine einzige Hoffnung auf der Suche nach jemanden, der zum Erntedankfest, nach Hause zu bringen ist nicht darum kümmern, dass extra Teller, Mama und Papa. Es wird wahrscheinlich nicht passieren.

Hier sind acht Gründe, warum ich hasse dating-apps.


1. Du musst Aufwand hineingesteckt, und es ist eine Menge Arbeit.

Okay, ich weiß, ich bin nur bestätigen die “faulen tausendjährigen” Stereotyp hier, aber es gibt eine Menge Arbeit beteiligt, wenn es darum geht, dating apps. Zuerst müssen Sie ein Konto einrichten. Dann haben Sie mit Ihrem Konto mithalten. Dann haben Sie immer etwas Kluges zu sagen denken. Niemand reagiert auf “Hallo” oder “how are you.” Es ist nur viel Mühe, und ich bin schon super besetzt.

2. Sie haben viele Stunden mit ihm mithalten beiseite.

Zunder Nutzer verbringen durchschnittlich 90 Minuten pro Tag auf die APP ehrlich gesagt, hat, dass viel freie Zeit? Ich habe genug zu tun, wenn es darum geht, die Interaktion mit dem Menschen, die bereits in meinem Leben sind. Ich habe keine Zeit, stundenlang auf der Suche nach einem neuen fremden Freund.

3. Ich mag es nicht, allein durch ein Foto beurteilt zu werden.

Man kann stundenlang versucht, Ihre Bilder suchen Sie dating-app-würdig zu machen, aber es wird nie gut genug zu erfassen, die Komplexität und Tiefe, die in Dativ Sie gehen würde. Du hast diese unerreichbar Gleichgewicht zwischen sexy und liebenswert, abenteuerlich und entspannen zu finden.  Photoshop könnte helfen, aber leider, dass würde nur machen Sie attraktiv und vertrauenswürdig. Lohnt sich nicht.

4. Ich mag es nicht, dass andere basiert auf einem Foto zu urteilen.

Nur weil Sie wissen, dass Sie graben sollte bedeutet tiefer in jemandes Hintergrund nicht, dass Sie tatsächlich werden.  Sie sind bereits Ausgaben für 90 Minuten auf diese dumme apps! Es gibt keine Zeit, einen tiefen Tauchgang in jemandes Interessen, Persönlichkeit, Familienleben usw. zu tun. Stattdessen, Sie beurteilen alle oberflächlich und schnell, und dann bist du schockiert, wenn Sie nicht die Liebe Ihres Lebens finden.

5. Niemand ist wirklich , dass unvergesslich.

Ja, Sie können dies zum Leben als Ganzes anwenden, aber Sie sind viel eher an jemanden erinnern, wenn Sie sie persönlich kennen zu lernen als auf einer APP Hölle Ihre Meinung sowieso, nur etwa 150 Menschen erinnern kann damit Sie buchstäblich die Kapazität für das Spiel von letzter Woche verschwenden nicht . Die Chancen stehen gut, du hast schon vergessen, und jetzt gibt es 10 weitere neue Leute warten auf Sie an sie zurück. Egal, wie groß eine Verbindung, die Sie mit jemandem hatte, ist es vorbei, sobald jemand “besser” kommt, und sie fast immer tun.

6. Treffen einen fremden über das Internet ist tatsächlich ziemlich gefährlich.

Es ist eine Hölle von viel sicherer als Ihre Oma denkt, es ist, aber jedes Mal, wenn Sie persönliche Informationen über sich selbst über das Internet geben, du nimmst ein großes Risiko. Die Person auf der anderen Seite kann viel Schaden mit nur Ihren vollständigen Namen und wo Du wohnst. Es ist beängstigend, so Vertrauen Sie Ihrem Instinkt und nicht viele persönliche Informationen an jemanden geben, ohne sie zuerst kennenlernen. Sicher ist sicher.

Darüber hinaus sind sexuell übertragbare Krankheiten auf dem Vormarsch und einige denken, dass es wegen dating-apps ist. Andere Art von Risiko, sondern schützen Sie sich alle gleich!

7. Obwohl gibt es unendlich viele Menschen zur Auswahl, das bedeutet nicht, dass Sie einen Termin bekommen.

Sie möglicherweise ein großer Fisch im kleinen Teich, aber dating-apps machen, dass Teich ein Vielfaches größer. Wegen der erhöhten Konkurrenz, Terminkalender und Gedächtnisverlust, ein Drittel der Nutzer noch nie auf ein Date mit jemandem, den, die Sie online kennengelernt, gegangen. Es gibt also eine 33-prozentige Chance, die all diese Anstrengungen nicht sowieso nichts mehr Wert sein…

8. Ich weiß nicht wie das Spiel, wer ist der “casual.”

Apps wie diese fördern die ganze Idee, wer am wenigsten kümmert sich der alle Macht hat. Reagieren Sie nicht auf Nachrichten zu schnell, nicht abgeben, jeder Eindruck, den Sie tatsächlich wie sie sicherstellen, dass sie wissen, Sie haben andere Möglichkeiten, zu halten es lässig.  Dieses Spiel geschieht auch im wirklichen Leben, aber es wird vergrößert, im online-dating, denn es so vielen andere Optionen gibt. Das Risiko des Erhaltens verletzt ist viel höher und viel realer, wenn Sie sich entscheiden, eigentlich egal.

Aber ich bekomme die Einsätze sind in Wirklichkeit viel höher. Sie können keinen Filter verwenden, musst du tatsächlich Mühe machst dich gut aussehen, mußt du eigentlich irgendwo hingehen, tatsächlich etwas Interessantes zu erzählen haben.  Ich sage nicht aus in der Person ist besser, aber entweder dating-apps funktionieren nicht.  Vielleicht ist es gerade diese ganze “jemanden” Sache, das ist schwer.

Aus dem alle zusammen saugt. Aber wir haben zu tun, wenn wir wollen dem besondere jemand richtige finden?