Gefühl von anderen abgeschnitten kann mehr tun als Sie traurig zu machen – es kann krank machen.

Ganz alleine hat zwei sehr verschiedene Namen: Einsamkeit und Einsamkeit. Einsamkeit ist ein gesunder Zustand der selbst-Gemeinschaft die Flucht die Masse Frieden und Glück schafft. Einsamkeit, ist auf der anderen Seite eine Erkrankung mit genügend potentielle Stress auf Ihren Körper zu schädigen.

James J. Lynch, PhD, klinische Psychologin in Baltimore und Autor von drei Büchern über die medizinischen Auswirkungen der Einsamkeit, hebt hervor, dass zwar ein wenig vorübergehende Einsamkeit natürlich, wenn es Gewohnheits wird – “ein Gefühl der zu schneidenden ausschalten und einfach nicht in der Lage, kommunizieren Sie mit anderen, “wie er es ausdrückt – es ist ein echtes Problem.

In seiner Forschung über vier Jahrzehnten Lynch hat gesehen zahlt den Preis des Körpers für Einsamkeit: Angst, Depression, ein geschwächtes Immunsystem und Blutdruck-Spitzen, die ein erhöhtes Risiko für Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen zu bringen.

Stress-Quelle

Isolation und Einsamkeit

Einsam tief, sogar in Gegenwart anderer, wird als eine soziale und emotionale Herausforderung erkannt, aber es kann auch ernste, langfristige körperliche Gesundheit auswirken.

Barrieren zu überwinden

Ein Go-It-alone Mentalität. “Wir sind die Produkte einer Kultur, die autark Marlboro-Mann vergöttert”, sagt Lynch. “Wir neigen dazu, der Isolation als relativ normal zu denken.”

Zu viel Computerzeit. Unsere Abhängigkeit von Computern und anderen elektronischen Geräten tendenziell berauben uns der Art von Angesicht zu Angesicht und Gespräch, das ist gut für die Seele – und die Arterien.

Mangel an Selbstbewusstsein. Wir sind nicht immer besonders bewusst das Ausmaß unserer Isolierung oder Einsamkeit, sagt Lynch, weil”eine Menge unseres emotionalen Lebens außerhalb unseres Bewusstseins. Wir haben tatsächlich zwei Körper: eine mechanische oder hydraulische Einrichtung – ein Gremium, das Pumpen – und eine kommunikative Körper, ein Körper, der Fragen der Verbindung und Kommunikation tief betroffen ist — oder mangelnde Kommunikation — mit anderen. ”

Fitness über soziales Wohlergehen Priorisierung. Lynch sagt Menschen, die eine Menge Arbeit aber Vernachlässigung persönlicher Beziehungen möglicherweise erhöhtes Risiko für Bluthochdruck als ihre Altersgenossen weniger gut ausgeübten, aber vor. Fit jemandes Herz pumpt mehr Blut mit jedem Schlag, was, mehr körperliche Belastung Arteriolen bedeuten kann durch emotionalen Stress, sagen eingeschnürt, Probleme in Beziehungen.

Wie zu bewältigen

Anderen zuhören. “Alles, was Sie außerhalb von sich selbst Ihren Blutdruck senkt”, sagt Lynch. “Talking erhöht den Blutdruck, manchmal ziemlich dramatisch.” Und reden während Gefühl einsam (das ist, sprechen aber spüren, dass Sie nicht eine Verbindung herstellen) nur noch schlimmer macht. Aber hören – wirklich zuzuhören – für andere kann tatsächlich Ihr Blutdruck nach unten unter Ihrer normalen Quote bringen, wie es Gefühle der Isolation mindert. ”

Holen Sie raus in die Natur. Ein ruhiger Spaziergang unter dem blauen Himmel senkt nicht nur den Blutdruck, es kann Gefühle der Einsamkeit in gesündere Gefühle von Ruhe und Einsamkeit zu verwandeln.

Annehmen einer PET. “In unseren Recherchen fanden wir drastisch verminderten Blutdruck bei Kindern als Haustiere auf dem Zimmer waren”, sagt Lynch. Haustier Interaktion hat ähnliche gesundheitsfördernde Wirkungen bei Menschen aller Altersgruppen dargestellt.

Gesicht Suchzeit. Lynch betont den persönlichen Kontakt in einer elektronisch vermittelten Welt. Erlauben Sie keine online-Communities an die Stelle des persönlichen sozialen Erfahrungen basierend auf gemeinsamen Interessen und Hobbys. Und nutzen Sie jede Gelegenheit, Sie, um ein authentisches Interesse an anderen nehmen können – achten Sie auf ihre Erfahrungen und Perspektiven. Fragen Sie über das, was in ihrer Welt vor sich geht.

Stress-Solver

Hände, die hören
Die Rosen-Methode nutzt die Kraft der Berührung, Sie mit sich selbst verbinden.

Fühlen Sie sich einsam oder ängstlich? Vielleicht möchten versuchen, eine Form der Körperarbeit, die Rosen-Methode aufgerufen. Eine Methode basiert auf Heilung und Zentrierung Touch, soll die Rosen-Methode, Entspannung, Wohlbefinden und Selbstbewusstsein zu schaffen.

Herkunft: Marion Rosen (geb. 1914) war als Physiotherapeutin arbeiten, wenn sie über die Kraft der menschlichen Berührung von Lucy Heyer, Tänzerin und Massage-Therapeut, zu den sozialen Kreis des berühmten Psychologen Carl Jung gehörte, gelernt. Rosen auch festgestellt, dass ihre Patienten besser geworden, wenn sie die Verbindung zwischen ihren Muskeln und ihre Gefühle mit ihnen gesprochen. In den 1970er Jahren entwickelte sie eine einzigartige therapeutische-Touch-Methode, zusammen mit einer Art der Bewegung, das Physiotherapie Übungen und Musik kombiniert.

Vorteile: “Entspannung ist ein Ziel, aber weil die Entspannung kombiniert wird mit einem Bewusstsein dafür, wie unsere Körper haben”aufgezeichnet”unseres emotionalen Lebens, es ist eine tiefere Erfahrung als einfache Entspannung,” sagt Marjorie Huebner, ein Minneapolis ansässige Rosen Methode-Praktiker und Lehrer. “Bewusstsein bringen Veränderung in unserem Leben.” Die Methode der sanften, nonmanipulating, “hören” Touch bringt seine eigenen Vorteile. “Es regt unsere limbische Gehirn, das”Gefühl”, dass wir mit den Tieren, und es fördert den Fluss von Oxytocin, das Hormon der Verbindung und beruhigt, das in mancher Hinsicht das Gegenteil von Adrenalin,”, sagt sie. “Oxytocin ist wichtig bei unseren Stresspegel, und wir bekommen es, wenn wir zugehört, ohne Urteil angeschaut und berührt.” (Siehe “Emotionale Biochemie” im November/Dezember 2003 Archiv.)

Schritten: Rosen-Methode Körperarbeit ist keine Massage, Hübner erklärt, aber eine “Methode des Bewusstseins.” Der Therapeut berührt der Kunde Körper stellenweise wo muskuläre Dichtheit, lädt des Clients die Dichtheit zu bemerken und auch, wenn er oder sie wählt, darüber zu sprechen,.

“Mein Touch hilft Sie, fühlen Sie sich”, sagt Hübner. “Ein Muskel zusammenziehen oder entspannen kann, und wenn es vertraglich verpflichtet hat, wenn es nicht, keine Arbeit tut wie schieben oder anheben, gut, es anderes etwas ist, und wenn Sie nicht wissen, was es tut, Sie wollen, daß der Muskel fest, halten die könnte zu chronische Schmerzen und andere Probleme.” Sehr oft, fügt sie hinzu, der enge Muskel in eine Emotion hält, dass aus irgendeinem Grund Sie nicht in der Lage sind, vollständig zu fühlen oder express.

“Hätten Sie einen großen Verlust eines lieben Menschen zu sagen, werden Sie eine Menge Ärger erleben”, erklärt sie. “Aber Sie werden nicht alles auf einmal erleben.” Ihr Körper wird ein Teil davon als Muskelverspannungen festhalten. Oder wenn es in Ihrer Familie zu express Angst oder Wut nicht in Ordnung war, könnte man Holding, die Emotion im Muskel unterdrückt. ” Der Praktiker Touch und des Auftraggebers Erinnerungen und Verständnis für seine oder ihre eigenen Gefühle tanzen hin und her während der Rosen-Sitzung.