Als Manager und Leitung eines Teams gehört zu den größten beruflichen Herausforderungen. Dieser Weg führt den Weg zur Kompetenz Anerkennung und persönliche Leistung. Als der Chef geht weit über die Überwachung des täglichen Betriebs. Daher verdient die Entscheidung zügeltermine aus einer Position der Mitarbeiter als Manager eine gute Reflexion. Im Laufe der Zeit hat Adecco eine Vision des Managements basierend auf die Person anstatt die Fähigkeiten definiert. Die folgende Zusammenfassung bietet Nahrung für Gedanken über die Beweggründe als Führungskraft.

Das Geheimnis eines guten Managements

Seit einigen Jahren experimentierte Adecco eine andere Art des Managements. Als Manager in dieser Organisation zu handeln, muss ein Mitarbeiter die folgenden Grundsätze verstehen:

  • Mut;
  • Demut;
  • Großzügigkeit;
  • Bewusstsein des selbst und andere.

Diese Eigenschaften sind weit davon entfernt, was in der Regel in eine Managerposition erforderlich ist, bleiben sie Schlüsselbestandteile, harte Entscheidungen zu treffen, in schwierigen Zeiten und erhebend Mitarbeiter während der verbleibenden aus dem Weg oder leiten sie ohne Kontrolle behalten wollen sie um jeden Preis gefallen.

Auf einer täglichen Basis manifestiert Mut sich in der entschlossen, sich den anderen mit dem Wunsch, ihn auch bei heiklen Themen entwickeln zu sehen. Natürlich sollte ein Chef nicht seine Mitarbeiter als Bedrohung sehen und möchten sie auf einem bestimmten Niveau zu halten. Im Gegenteil! Er sollte den Mut haben, bleiben Einklang mit seinen Werten und handeln nach seinen eigenen Überzeugungen, und die seine Teams haben. Kurz gesagt, stark sein.
Image result

Bei der Interaktion mit Mitarbeitern, erläutert der neue Chef in aller Demut die Tatsache, dass er daraus zu lernen. Gegebener Zeit Erfolge zu feiern, kann er die entsprechenden Personen anstatt das Verdienst belohnen. Demut hilft auch den Manager, wenn er seine Fehler anerkennen muss, schafft eine Atmosphäre des Vertrauens und der Transparenz.  Durch dieses Vertrauen sehen die Mitarbeiter, dass Fehler bei der Arbeit akzeptiert wird.

Natürlich muss ein Chef seine Mitarbeiter zuerst kümmern, weil seine Aufgabe ist es, sie zu mobilisieren und steckte sie in Aktion. Um dies zu erreichen, ist die Großzügigkeit notwendig, da ein großzügige Manager kümmert sich um sein Team, anstatt seine eigenen Vorteile. Kurz gesagt, ist er es, zu dienen und nicht selbst behandeln. Großzügig und seine Ohren, weiß er, dass er geben muss, um zu erhalten.

Noch nach Adecco ist ein talentierter ManagerBewusstsein von sich selbst und andere. Wenn nur durch Hierarchie, er seinen Einfluss auf die Menschen um ihn herum beachten muss. Während er selbst mit gutem Beispiel Verwaltung sind wesentliche Faktoren in gesunde Bewirtschaftung. Ein Chef, der kann seine Ärmel hochkrempeln und tun, was er verlangt von seinen Mitarbeitern ist in einer besseren Position, ihre Wirklichkeit zu verstehen.

Das tägliche Leben eines Managers

  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern. Auf seinen Schultern alles nehmen, das ist falsch. Komplizierte Probleme zu lösen. Verwaltung von Argumenten. Leben mit einer guten Dosis von Stress. Das ist wirklich das Leben eines zukünftigen Manager? Es kommt auf den Punkt Ansicht.
  • Ein Manager muss laut Adecco in allererster Linie stellen sich zur Verfügung für Mitarbeiter, die ihn brauchen. Wenn Konflikte auftreten, sollte er nicht spielen, Richter, stattdessen sollte er diese Gelegenheit nutzen, um die betroffenen mehr machen verantwortlich. Wenn der Konflikt anhält, sollte dann er beteiligt bekommen.
  • Zum Wohle seines Teams fungiert der Manager als Hüterin der langfristiger Vision. Und wenn die Organisation durch schwierige Zeiten geht wird er ein Leuchtfeuer für sein Team und Aufenthalte im Mittelpunkt, dass Vision, die Mitarbeiter zu mobilisieren. Sogar in Aufruhr hält er friedlich in die gleiche Richtung führen.
  • Schließlich muss der Chef wie ein Förderband Verhalten, wenn es Zeit zum Informationsaustausch mit seinem Team. Um ihre Ohren zu erreichen, muss er die richtige Methode je nach der Nachricht wählen. Einzelgespräche, Teamsitzungen, e-Mail oder auf andere Weise; der Führer weiß, wie empfindlich sein und das richtige Kommunikationsmittel nach die Nachricht und den Kontext zu verwenden.

Fähigkeiten und Sozialkompetenz

Mehrere Studien auf dem Arbeitsmarkt zeigen, dass 80 % der Menschen ihren Arbeitsplatz aufgrund ihrer Manager verlassen. Der Hauptgrund, warum bleibt die Sozialkompetenz, anstatt die mangelnde Kompetenz der Vorgesetzten verbunden. Dies zeigt die Auswirkungen der schlechten zwischenmenschliche Fähigkeiten in einem Team und es erinnert uns daran, dass zwischenmenschliche Fähigkeiten eine wichtige Ergänzung zu Know-how sind.

Nach renommierten Dozentin vor kurzem eingeladen, vor einem Adecco-Team zu sprechen werden die neue erfolgreichen Organisationen Qualitäten verbunden mit Sozialkompetenz führen. Kurz gesagt, müssen diese Organisationen werden:

  • Wachsam und in der Lage, schnell auf Ereignisse zu reagieren;
  • Lernen;
  • Mutig mit einer Kultur zu Risiken und Fehlern geöffnet;
  • Sie wollen Erfolge feiern;
  • Durchführung einer Berufung und gesundem Menschenverstand;
  • Informellen und nicht nur hierarchisch;
  • Ermächtigung;
  • Ängstlich Machtaufteilung zwischen Individuen in einer flachen Struktur.

All diese Attribute verdeutlichen, die Organisationen schließlich für Manager aufgerufen wird, die mutig, großzügig, demütig und über sich selbst und andere.