Gewusst wie: identifizieren und die Belastung durch chronische verplanen und Zeit Armut zu beseitigen.

Es ist ein allzu bekannten Gefühl: das Renn-Gehirn, der enge Bauch, der sagt, wir werden nie bekommen alles getan. “Es gibt nicht genügend Stunden am Tag” wir Weinen, und dann wir sehen, hilflos, wie mehr Verpflichtungen auf unseren Zeitplan angezeigt werden. Stephan Rechtschaffen, MD, Mitbegründer des Omega Institute for Holistic Studies in Rhinebeck, New York, und Autor von Time Shifting (Doubleday, 1996), schlägt dieser Zeit Angst ist nicht nur eine Belastung unter vielen. “Die meisten von dem Stress, den Menschen in jedem Bereich ihres Lebens fühlen wurzelt in das Gefühl, nicht genug Zeit,”, sagt er. Die Lösung? Wohnung in der Gegenwart, wo überraschend genug, es immer genügend Zeit gibt.

Stress-Quelle

Unerbittliche Zeitdruck
Das Gefühl, dass wir nicht genug Zeit, um alles zu tun, sollten wir – in Kombination mit mangelnder Komfort über weniger zu tun und ein Mangel an Wissen darüber, wie erstelle ich ein Gefühl des Friedens im gegenwärtigen Moment.

Barrieren zu überwinden

Die Idee, die Stress Zeit ist normal: Gesellschaft und Medien helfen “Normalisieren” die Idee, die das moderne Leben verrückt beschäftigt zu sein. Rechtschaffen, sagt, dass wir gelehrt, dass “der einzige Weg, um weiterzukommen ist durch unseren Fuß auf das Gaspedal drücken.”

Die Notwendigkeit Zeug. Es gibt eine direkte Verbindung zwischen unseren “immer mehr” Lebensstil und unser expandierendes, Zeit fressenden ToDo-Listen. “Wir haben müssen, dass große TV, die mehrere Telefone”, sagt Rechtschaffen. “Wir overschedule uns um das Geld, unseren Lebensstandard zu unterstützen.” (Weitere Informationen zu dieser Stress-spend-Zyklus, finden Sie im Web-exklusive Artikel “The wollen Mind” in dieser Ausgabe.)

Unzufriedenheit mit, wo und wer wir sind. “Viele von uns fühlen eine Push-to-to do something else, an anderer Stelle werden”, sagt Rechtschaffen. “Wir fühlen, dass wir genug in unserem Leben noch nicht erreicht.”

Zukunft besessen. Sich Gedanken über die kommenden hält uns aus der Gegenwart und in die Zeit Falle, sagt Rechtschaffen. “Angst ist Stress im Zusammenhang mit der Zukunft.” Was ansteht, kann nicht gut sein – und es ist gleich um die Ecke. ”

Wie zu bewältigen

Ablehnen, die Grund zur Eile. “Der Stress ist nicht in der to-do-Liste, es ist unsere Reaktion auf die to-do-Liste,” sagt Rechtschaffen. “Wir müssen anerkennen, dass wir intern Erstellen Zeit Stress sind.”

Freundschaften mit den gegenwärtigen Augenblick. “Wirklich im gegenwärtigen Augenblick verweilen verlangt von uns zu akzeptieren, wie wir in diesem Moment fühlst. Wir können ängstlich sein, dass wir unsere Liste der Aufgaben abschließen wird nicht. Aber wenn wir wirklich, dass die Angst, im Moment annehmen, es wird kein Stress. Stress kommt nur, wenn wir die Angst zu bekämpfen . ”

Sich auf die Aufgabe konzentrieren. Wenn ein großer Basketball-Spieler einen spielentscheidenden Schuss zu machen hat, er oder sie wahrscheinlich völlig entspannt, ganz konzentriert bei der Arbeit “, sagt Rechtschaffen. “Es gibt nirgendwo sonst will der Spieler sein, keine anderen Moment außer jetzt.”

Lernen Sie TimeShift. Der Titel Rechtschaffens Buches bezieht sich auf die Praxis der Verschiebung in der Zeit des Weg, die wir auf einem Fahrrad Gänge. “Wir müssen offen sein für die Rhythmen der verschiedenen Situationen und verschiedenen Menschen”, erklärt er. “Wissen, wann man schnell – wenn eine Notsituation erfordert es – und wann Rückschaltung auf einen langsameren Rhythmus, zum Beispiel an einen Freund oder ein Kind sprechen geben uns ein Gefühl von”rechtzeitig”, wenn wir es praktizieren.”

Ruhe und Kraft tanken. “Einer der erfolgreichsten Berater kenne ich einen regelmäßigen Spaziergang rund um den See dauert”, sagt Rechtschaffen. “Erlauben uns wirklich entspannen hilft uns Aufgaben zu bewältigen, wenn wir müssen.”

Stress-Solver

Die innere Kampfkunst
Tai Chi Praxis helfen Ihnen lernen, wie man in der Gegenwart verwurzelt zu bleiben.

Tai Chi ist nennen die Chinesen eine “innere Kampfkunst”. Seine Routinen aussehen Zeitlupen-Kung Fu, aber sein Zweck ist, dass Sie ein Kämpfer, anstatt eines Meditierenden; Sie konzentrieren sich auf Ihre internen selbst, keinen externen Gegner, wie Sie sanft und achtsam durch festgelegte Muster bewegen. Immer beliebter im Westen, die Disziplin machen Sie Ihren Körper und Geist zutiefst bewusst und Ausgeglichenheit und Gesundheit in den Alltag bringen soll. In der Tat ruft Twin Cities-basierten natürliche Schritt Schule des Tai Chi Gründer Colin Snow es eine Methode zur Selbstheilung durch die Praxis der “Meditation in Bewegung”.

Herkunft: Die älteste dokumentierte Tradition des Tai Chi der Chen Familie Stil, stammt etwa 1640, aber die große Philosophie verkörpert –, daß alle Dinge im Universum, einschließlich des Körpers, ein dynamisches Gleichgewicht zwischen das aktive, männliche Prinzip (Yang) und die ertragreiche, weibliche Prinzip (Yin) — ist etwa 2.400 Jahre alt.

Vorteile: “In Tai Chi, wir verbinden Sie mit den Körper innewohnende Weisheit, die tiefsten Medizin: seine Fähigkeit, sich selbst zu heilen”, sagt Schnee. Es vertieft den Atem und Lungenkapazität erweitert, erhöht die Ausbreitung von sauerstoffreichem Blut, erleichtert den Fluss des Qi (“Chee”) Energie, stärkt das Immunsystem und verbessert Skelett Ausrichtung. Aber Tai Chi unmittelbarste Vorteil ist nachdenklich: “Wir sind süchtig nach dieser Idee, die Übung hat eine Herausforderung sein,” fügt er hinzu. ” Tai Chi steht dieser Begriff auf den Kopf. Durch die Offenbarung uns den Weg des inneren Friedens, vereint es verstand, Körper und Geist, halten uns im Moment unser Leben authentisch statt lediglich durch kämpfen.”

Schritten: Beginn Tai Chi Ausbildung besteht aus bestimmten, einfachen Körperhaltungen zu erlernen und üben fließende Übergänge von einem zum nächsten. “Aber wir sind auch umfassend den spirituellen Weg des Tai Chi durch die vier Grundprinzipien” sagt Schnee. “Die erste wir nennen”wühlen”: unser Bewusstsein in die physischen selbst Verwurzelung, die Trennung zwischen Körper und Geist verengt und Bewusstsein erweitert in den gegenwärtigen Moment.” Das Prinzip der “kleben” ist die psychische. Wie Schnee es ausdrückt, “wir lernen, wirklich zuzuhören und stummer Zeuge zu erkennen, die befreit des Geistes von Reaktivität, Urteil, die Lust auf Kontrolle Leben, Dinge, Menschen.” Dabei handelt es sich um “Nachgiebig” Vergütung, sowohl eine körperliche und geistige Offenheit, die aus dem Herzen fließt. Dieser Geist der Freude führt uns zu persönlicher Freiheit und spontan, authentisch Leben. Und der vierte Grundsatz ist “was aus den anderen drei entsteht: aus Nonaction, oder was die Chinesen”Wu-Wei”nennen.” “Es ist eine Weise des Seins in der Welt in der alles wir fühlt sich einfach, natürlich und ungezwungen, tun, weil letztlich wir Kreis gekommen und noch einmal in das Tao des Lebens ausgerichtet sind.”

Jon Spayde ist St. Paul, Minnesota-basierte Schriftsteller und Redakteur.