Es gibt alle Arten von Nachbarn, Nachbarn, die wir mögen, Laute Nachbarn, Nachbarn immer in Eile und diejenigen, die uns durch den Zaun den ganzen Tag reden. Manchmal kann nicht wir warten, auszuziehen und vergessen über ihre late-Night-Musik in der Regel, aber wir sind traurig, wenn sie weggehen und wir hoffen, dass unsere neuen Nachbarn, als aktiv teilnehmen werden, wie sie unser tägliches Glück hat.

Diese Nachbarn sind Teil unseres Lebens. Ein trauriger Tag kann plötzlich ändern, wenn die alte Dame auf der anderen Straßenseite, die uns sagt, wann ist es “erlaubt”, weiße Schuhe zu tragen oder wenn wir zu Fuß durch einige Kinder spielen Hockey: “ich bin Sydney Crosby!”

Es gibt viele Vorteile für eine freundliche Nachbarschaft. Nachbarn, die wissen, wann Sie kommen und gehen ein Auge kann auf Ihr Eigentum und Ihre Kinder, die von der Schule zurück zu gehen oder wie sie die Straße überqueren. Andere Kinder zum spielen mit spontan rund ums Haus finden Kinder. Nachbarn geben uns die erforderliche Motivation um die Haustür während der Ferien zu schmücken, und wie eine sehr lokale Zeitung, sie erzählen über Geburten und Neugeschäfte. Kurz gesagt, machen sie Sie zu Hause fühlen.

Ein lebendiger Ort

In jeder Stadt gibt es ein Bereich, wo die Menschen glücklicher scheinen. Wenn Sie ankommen, sehen Sie sofort Menschen, die kennen, die Klatsch über die Nachbarschaft, wer reden, Gartenarbeit, Verkehr und wer sammeln in den Park des Nachbars Sohn Gitarre spielen oder Lachen lustigen Tai-Chi-Techniken eines Anfängers anhören .

Wir richten in der Regel einen Bereich oder eine Dorf durch seine Atmosphäre und das Glück seiner Bewohner. Spazieren gehen ist in der Tat viel schöner, wenn Sie einen freundlichen Nachbar, Spaziergang mit ihrem Hund, treffen, der Ihnen Geschichten erzählt von der örtliche Bäcker. Manchmal gewinnen die Häuser in solchen Gebieten sogar Wert weil die lokalen Glück ansteckend ist und macht die Menschen wollen ein Teil davon sein.

Tag der Nachbarn

Am 2. Juni 2012 versammeln Tausende von Menschen, um Nachbarn Tag feiern und lerne neue Leute in ihrer Umgebung. Wie die Organisatoren sagen, man muss nicht über Bord zu gehen, was das wichtigste ist es, alle einladen. Registrieren Sie Ihre Veranstaltung auf Nachbarn Day-Website oder auf Facebook. Denken Sie an ein Thema, bitte alle bringen eine Gericht zu Pflanzen, um Spiele oder Musikinstrumente zu verkleiden oder Make-up für Kinder bringen bringen zu tauschen. Legen Sie ein paar Luftballons auf die Bäume und Tabellen machen es noch festlicher und einige Zeit dauern, um diejenigen sprechen, die Ihre Straßen teilen.

Die Geschichte eines schönen Ereignis

Dieser freundliche Veranstaltung, die in Frankreich im Jahr 1999 begann, soll ermutigen, Nachbarn, für einen Drink oder eine Mahlzeit an einem bestimmten Tag Ende Mai jedes Jahr zusammenkommen. Herr Atanase Périfan, eine kommunale gewählter Beamter in Paris, gründete dieses Ereignis. Das Ziel ist es, schaffen ein Gefühl der Solidarität zwischen den Nachbarn und mehr Menschen ausgerichteten Städte bauen. 2011 nahm fast 12 Millionen Europäer in Nachbarn Day Feierlichkeiten in ihrer Nachbarschaft. In der Tat ist neben Frankreich Nachbarn nun in 44 Ländern gefeiert. Überall dort, wo dieses Ereignis auf gelegt wurde, ist es ein großer Erfolg gewesen.