Tradescantia sind sehr beliebt für ihre bunten Blätter, Tiefe purpurrote Farbe (obwohl es gibt auch grüne Sorten!) und wie sind extrem einfach zu propagieren. Sie machen eine schöne, schlichte Aussage in Outdoor-Beete oder Pflanzer, und vielleicht noch deutlicher im Innenbereich als erlaubt, in hängenden Körben trail. So kann man sicherstellen, dass sie gedeihen und stellen ihre best Foot forward.

Anlagentypen

Wie bei den meisten Pflanzen ist es schwer zu fassen und zu unterscheiden zwischen den verschiedenen Arten. Man könnte nun diese Jungs durch andere Namen, wie Zoll-Pflanzen, Purple Heart oder ewige Jude. Es gibt viele verschiedene Sorten, einschließlich: Tradescantia Fulminensis, Tradescantia Zebrina und Tradescantia Albiflora. Die beliebtesten sind grün oder silbrig bunte Blätter mit violetten Unterseiten, obwohl sie auch in Rosa sowie kommenkönnen.

Licht und Temperatur

Tradescantia wie helle, indirektes Licht. Sie brauchen eine gute Menge an Licht, und wenn sie es nicht bekommen, werden Sie feststellen, dass ihr Blatt Markierungen zu verblassenbeginnen. Direkter Sonne versengt wird jedoch ihre Blätter (mit Ausnahme der lila Königin -Sorte, die vollen Sonne liebt).

Tradescantia gedeihen bei Temperaturen zwischen 60 und 80 Grad, so dass sie gut in typischen Raumtemperaturen tun. Sie lieber im Freien, ein mildes Klima, das unter 50 Grad fallen nicht. Frost wird sie töten.

Die beste Erde

Tradescantia sind nicht wählerisch bei ihren Boden und wachsen prima in Allzweck-Boden. Jedoch weil sie feucht bleiben wollen, sollten Sie überlegen, eine Feuchtigkeit Aufbewahrung z. B. Vermiculite oder Torf mit der Erde mischen.

(Bild-Gutschrift: Sandra Rojo)

Bewässerung und Düngung

Tradescantia Liebe Feuchtigkeit. Nicht immer lassen Sie Ihrer Anlage zu trocken, vor allem im Winter bekommen. Um Boden gleichmäßig feucht zu halten, empfiehlt sich eine regelmäßige Bewässerung. Wasser bis Wasser fließt durch den Boden des Topfes, darauf achten, dass Ihre Anlage nicht im Wasser sitzen wird.

Tradescantia gedeihen in der Feuchtigkeit und sie lieben, eine regelmäßige beschlagen. Blattspitzen werden braun , ohne ausreichende Feuchtigkeit. Platzierung der Anlage auf ein Tablett mit Kiesel im Wasser ist ein Weg, um die Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten.

Ihre Tradescantia düngen ist nicht unbedingt erforderlich, aber sie belohnen Sie mit einem besseren Wachstum, wenn Sie tun, sie zu füttern. Nur im Frühjahr und Sommer mit einer Hälfte-Stärke Flüssigdünger monatlich oder eine kontrollierte Freisetzung Düngerdüngen.

Rebschnitt

Aufgrund der schwachrankenden Natur, die sie, Tradescantia benannt sind brauchen Sie regelmäßigen Schnitt eine erfreuliche, buschige Aussehen beibehalten. Gartenarbeit Know How empfiehlt Kneifen wieder etwa ein Viertel der Anlage zu “fördern, Verzweigungen und Fülle zu erhöhen.”

Eine besondere Note: Egal wie gut Sie für Ihre Tradescantia kümmern neigen sie zu trocken und langbeinige nach etwa einem Jahr oder so. Aber die Pflanzen sind so leicht zu propagieren, dass Ihr Werk “gehen” zu halten nur eine Frage ist der Stecklinge Pflanzen.

(Bild-Gutschrift: Sandra Rojo)

Vermehrung

Tradescantia sind eine der Arten von Pflanzen, die von Freund zu Freund von eingeklemmt-off Blatt-Stecklinge, Herstellung von vollwertigen, weitergegeben werden können, nachgestellte Zimmerpflanzen für eine ganze Reihe von Menschen. Vermehrung ist auch eine einfache und effektive Möglichkeit, “Ihre Tradescantia zu aktualisieren”, wenn es anfängt, sein Alter zu zeigen.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um Ihre Tradescantia zu propagieren. Sie können einfach Prise einen Zweig oder ein paar Zweige und Tauchen Sie die Stecklinge in frische Erde. Mit regelmäßige Bewässerung beginnen Sie neues Wachstum in Kürze zu sehen. Sie können auch Ihre Stecklinge in Wasser root, wenn Sie es vorziehen. Alternativ legen Sie eine längere Stängel der Pflanze ein Zoll über dem Boden und es werden root, wo die Knoten den Boden berühren.