Das Mikrobiom ist nicht nur im Darm befindet – unser Körper tatsächlich host Dutzenden von mikrobiellen Gemeinschaften.

Das Mikrobiom befindet sich nicht nur im Darm – unser Körper tatsächlich host Dutzenden von mikrobiellen Gemeinschaften. “Denken Sie an den Körper als eine Welt mit diesen unterschiedlichen Lebensräumen, wo Mikroben Leben,” sagt Athena Aktipis, PhD, Evolutionsbiologe an der Arizona State University. Dies sind einige der anderen Lebensräume in Ihrem Körper.

Mund

Der Mund ist ein Mikrokosmos der verschiedenen mikrobiellen Gemeinschaften. Ein paar hundert Arten von Bakterien Leben auf der Zunge, das Dach und die Innenseiten der Wangen. Eine 2009 schwedische Studie fand heraus, dass einige dieser Mikrobiota eine Nitrat-regulierende Wirkung haben, die gegen Geschwüre und den systemischen Blutdruck schützen kann.

Lunge

Verwendet, um die Lunge zu denken Wissenschaftler waren steril, aber sie haben vor kurzem entdeckt, dass eine kleine Population von Mikroben dort lebt, einschließlich der Migranten aus dem Mund und in der Luft Reisende. Forscher haben herausgefunden, Assoziationen zwischen Veränderungen in der Lunge Mikrobiota und Krankheiten wie chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Asthma und Rheuma, aber Studien haben keine Kausalität bewiesen.

Haut

Einige 1 Billion Bakterien befinden sich in unseren drei großen Haut-Gelände: fettige, feucht und trocken. Mikroorganismen zeigen ökologische Präferenzen. Pilze, wie zum Beispiel, unsere Ohren und Stirn und nicht unbedingt in der Nähe der Füße, cluster, wie Sie vielleicht denken. Alles in allem Haut Mikroben schützt uns vor Krankheitserregern und Parasiten und helfen bei der Wundheilung. Störungen der Haut Mikrobiota sind verbunden mit Hautkrankheiten wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne.

Augen

Blinken und Tränen den Augen eine raue Umgebung für Mikroben, aber eine kleine Anzahl von Bakterien und andere Mikroben verwalten, dort zu leben und werden gedacht, um vor einer Infektion zu schützen. Die Vielfalt der Auge Mikrobiota wechselt Kontakt mittels einer Infektion genannt Keratitis führen kann. Studien deuten darauf hin, dass die Bedingung bekannt als trockenes Auge Veränderungen im Auge Mikrobiota zugeordnet ist.

Scheide

Das Mikrobiom der Vagina variiert zwischen den Frauen, und sogar innerhalb eines einzelnen gibt es genug von Tag Fluktuation zu Forscher schwindlig machen. Was sie bisher wissen: Diese Organismen schützen Frauen vor potenziell pathogenen Organismen, einschließlich derer, die Vaginose, Hefe-Infektionen, sexuell übertragbare Infektionen und Harnwegsinfektionen verursachen.

Wussten Sie? A 2015-Studium an der University of Oregon gefunden, dass unser Körper Millionen von Bakterien in der Luft um uns herum ausstrahlen. Diese “Mikrobielle Wolke” enthält eine einzigartige, erkennbare Signatur, die verweilt in Orten, die wir haben, die so dass wir buchstäblich unseren Stempel aufzudrücken, wohin wir gehen.