Wie Geburtenkontrolle mein Leben verändert

Nach einem Datum unerwartet weit gegangen entschied ich mich, dass es Zeit war, auf die Pille zu bekommen. Ich tat meine Forschung auf verschiedenen Kontrazeptiva wie eine Spirale und den Nuva Ring. Nach Geld und Wissenschaft schien die Pille die meisten passende Droge für mich. Ich war ein bisschen Angst zu gehen auf die Pille, weil einige meiner Freunde komplett gegangen Fledermaus Scheiße nach dem Start. Dennoch, ich ging zum Arzt und wir entschieden uns für eine Pille.

Ich musste warten, bis meine Periode bevor Sie beginnen, die fühlte sich wie eine Ewigkeit, aber das gab mir Zeit, was Sie erwarten zu erforschen. Ich kenne Mädchen wollen nicht auf die Pille wegen Stimmungsschwankungen und Blähungen zu gehen, aber ich dachte, drei Monate des Elends ist besser als ein Leben lang ein Kind unehelich zu erhöhen. Allerdings ich nicht diese Nebenwirkungen auftreten.

Ich hatte Krämpfe für die ersten paar Tage, und meine Periode dauerte acht Tage lang (auch habe ich so viel Blut in meinem Körper?), aber ich merkte auch einige andere Änderungen. Ich hatte scherzte, dass vielleicht diese Pille würde das Gegenteil tun und mich von einem verrückten Hündin, ein ganz normales Mädchen ändern. Das ist tatsächlich passiert. Ich begann, in einer guten Stimmung aufwachen und tolerieren Menschen ich konnte es nicht ertragen und würde in der Regel einfach ignorieren. Es war bizarr, aber es hat mir definitiv geholfen, bei der Arbeit und in meiner persönlichen Beziehungen. Ich dachte, vielleicht ich war, komisch, oder die Änderungen würde nur ein paar Tage dauern, aber sie blieben. Offenbar, die Hormone in der Geburtenkontrolle eigentlich mir geholfen!

Ich bemerkte auch körperliche Veränderungen in meinem Körper. Ich war nicht aufgebläht, es sei denn, es meine Schuld war, wenn ich trank zwei Pints Schraubendreher bei einem Baseballspiel oder zwei Schalen des Eis gegessen. Aber ich erlebte auch Vorteile. Meine Haut begann zu glühen, und sogar mein Chef bemerkt. Ich hatte auch die Biotin monatelang nach einem Missgeschick mit schlechten Urteil, Gardinen und quer Pony, aber meine Haare noch würde nicht wachsen. Nachdem ich an Antibabypillen fing, war mein Haar nach nur zwei Wochen deutlich länger.

Ich habe aus erster Hand von Freunden gesehen, die die Pille nicht jedermanns Sache ist. Aber die Pille ich bin auf (Loestrin) funktionierte perfekt für mich und half mir in meinem Alltag. Es ist wichtig, verschiedene Dinge auszuprobieren, wenn eine Methode nicht für Sie funktioniert. Und du musst auch geben Sie Ihrem Körper Zeit sich an die Änderungen gewöhnen. Tun Sie Ihre Forschung und sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Immerhin könnte ein Mädchen den Alptraum der Lösung für ein anderes Mädchen Probleme des Lebens.